Rollstühle für Bulgarien - SCHULE OST

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte > Bulgarien


Sinnvolle Abgabe ausgedienter Rollstühle

Alte Rollstühle, die nicht mehr gebraucht werden, holt Pro Schule Ost gerne ab.

Im Jahr 1996 gründeten sozial engagierte Lehrpersonen den Verein Pro Schule Ost. Pro Schule Ost ist eine kleine humanitäre Hilfsorganisation, die in der Ostschweiz Schulmöbel und Schulmaterial sammelt, um sie bedürftigen Schulen in Osteuropa weiterzugeben. Die Leitung des Vereins steht in regelmässigem direkten Kontakt mit Einheimischen der Ostländer. Ab und zu konnten neben dem Schulmaterial auch ausgediente Rollstühle mitgeliefert werden. Es werden jedoch viel mehr benötigt. In letzter Zeit wurden sie explizit öfters in Bulgarien gefragt, ob sie nicht auch Rollstühle mitsenden könnten.

Pro Schule Ost nimmt deshalb gerne gebrauchte Rollstühle entgegen. Sie können an den Lagerstandorten (sie unten) abgegeben oder zum Abholen im Heim bereitgestellt werden. Bedingung ist, dass sie möglichst komplett sind. Kleine Reparaturen können durchgeführt, jedoch keine teuren Ersatzteile beschafft werden.

Die Hilfsmittel werden übrigens nur an bedürftige Personen abgegeben, die dauernd darauf angewiesen sind. Werden sie nicht mehr gebraucht, werden sie für einen nächsten Verleih zurückgenommen. Ein Verkauf ist ausgeschlossen.
Auf möglichst viele Rollstühle freut sich 

Pro Schule Ost,
Martin Richard Lager Hauptstr. 8, 8574 Lengwil, Tel: 079 627 84 85, mrbo@bluewin.ch
Andreas und Doris Günther, Staubishub 2, 9315 Neukirch/Winden, Tel. 071 477 25 10, Mail: andreas.guenther@bluewin.ch.



 
Copyright 2016. webdesign Heinz Kündig weinfelden, me-lebenssinn.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü